Alternativbild für das Keyvisual
Die Lage wurde 1521 mit dem Namen "am Eichelberg" urkundlich erwähnt. Die Bezeichnung liegt einem Hinweis auf eine alte Eichelmastweide oder auf die Wüstung Eich hin.

Bereich: Bereich Bingen

Großlage: Rheingrafenstein

Einzellage: Eichelberg

Gemeinde: Neu-Bamberg

Gemarkung: Neu-Bamberg

Rebfläche: 1 Hektar

Meereshöhe: 200-250 m

Exposition: Ost

Primäre Bodenart

Rhyolith Rigosol

mehr erfahren

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de