Alternativbild für das Keyvisual
Die Lage wurde 1523 mit dem Namen "am goldtberg" urkundlich erwähnt. Die Benennung einer Flur mit diesem Namen weist in den seltensten Fällen auf das Edelmetall hin, sie ist vielmehr Ausdruck allgemeiner Wertschätzung.

Bereich: Bereich Nierstein

Großlage: Krötenbrunnen

Einzellage: Goldberg

Gemeinde: Eich

Gemarkung: Eich

Rebfläche: 1 Hektar

Meereshöhe: 85-90 m

Primäre Bodenart

Flugsand Rigosol

mehr erfahren

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de